Home Haarpflege Wollen Sie gesundes und kräftiges Haar? Die 5 Geheimnisse, die man nicht...

Wollen Sie gesundes und kräftiges Haar? Die 5 Geheimnisse, die man nicht verpassen sollte

290
0
gesundes und kräftiges Haar

Wer will keine Disney-Prinzessin? Hier einige einfache Tricks, um sie gesund, stark und glänzend zu halten

Helles, seidiges, gesundes und kräftiges Haar ist der Traum vieler Frauen (und Männer). Es gibt diejenigen, die aufgrund von Genen und DNA sehr dickes und flauschiges Haar finden, und diejenigen, die mit zerbrechlichem Haar leben müssen und dazu neigen, zu brechen und gespaltene Enden zu bilden. Leider können Sie nicht in die Natur eingreifen, aber es gibt viele Möglichkeiten, um Ihr Haar zu heilen und zu verhindern, dass es ruiniert wird, was diese unangenehme gekräuselte und verbrannte Textur zeigt.

Um sich um Ihr Haar zu kümmern, benötigen Sie Geduld und Ausdauer, und leider müssen Sie einige Behandlungen aufgeben, vor allem wenn es sich um empfindliche und fragile Frisuren handelt, die Gefahr einer dauerhaften Schädigung. Was tun, um kräftiges und gesundes Haar zu haben? Hier sind 5 gültige Tipps, um Ihr Haar zu schützen und es stark und voluminös zu machen.

Bleichen Sie sie nicht

Verfärbung ist der Hauptfeind der Haargesundheit. Die Sauerstoffzufuhr mit hohen Mengen „kocht“ das Haar buchstäblich und gibt ihm ein ungesundes und verbranntes Aussehen. Außerdem werden Spliss bevorzugt, was den Glanz und die Gesundheit des Haares beeinträchtigt. Diejenigen, die blondes Haar oder eher sehr blondes Haar wünschen, greifen häufig auf diese Techniken zurück, von Sonnenstich bis Shatush, aber Sie müssen sehr vorsichtig sein, immer in Bezug auf Ihr Haar zu bleichen und vor allem zu wissen, warum das Bleichen nur erfolgen sollte vom Friseur.

Neben dem Einsatz von erfahrenen Friseuren, die das Haar im Allgemeinen vor der Behandlung mit speziellen Produkten schützen, ist es in jedem Fall erforderlich, das Bleichen zu oft zu vermeiden. Verlassen Sie sich lieber auf einen Farbton, weniger Glam aber sicherer oder noch besser auf ein natürliches Bleichen wie Kamille-Shampoo, das die Lichtreflexion verstärkt.

Verwenden Sie Masken

Masken, Packungen und Heilfläschchen helfen dem Haar, Stress zu widerstehen, es zu nähren, zu hydrieren und von Unreinheiten zu befreien. Die Masken für den Baldachin können sein:

  • natürlich
  • industriell

Natürliche und DIY-Masken können auch zu Hause hergestellt werden, indem einige Zutaten gemischt werden. Hier sind einige Beispiele:

  • Joghurt und Honig Maske zu nähren
  • Olivenöl Maske zu hydratisieren
  • Eigelbmaske zur Verstärkung
  • Mayonnaisemaske zur Verbesserung von Ton und Glanz
  • Lorbeermaske zur Wiederherstellung geschädigter Haare

Die industriellen Masken sind auf dem Markt erhältlich und für jeden Haartyp spezifisch. Es gibt solche, die geschädigtes Haar wiederherstellen sollen, solche, die für feines Haar geeignet sind, für fettiges oder zu trockenes Haar. Sie müssen sich nur an Ihren Friseur wenden, um zu verstehen, welche Behandlungen am besten geeignet sind.

Wasche sie nicht zu oft

Es gibt diejenigen, die irrtümlicherweise denken, dass sie durch das kontinuierliche Waschen ihrer Haare (und das Bürsten oder Styling) gesünder und stärker werden. Stattdessen ist es genau das Gegenteil. Genau wie ein schönes Kleid oder eine Spitzenbluse, je mehr Haare sie waschen, desto mehr ruinieren sie. Natürlich können Sie Shampoo und Conditioner nicht vermeiden, aber es ist wichtig, die richtige Waschfrequenz für Ihr Haar zu verstehen.

Wer trockenes Haar hat, kann das Shampoo auf ein oder zwei Mal pro Woche beschränken, im Gegensatz zu denen, die normal oder fett sind und das Waschen intensivieren müssen. Natürlich müssen Sie Produkte auswählen, die so empfindlich wie möglich sind, einen neutralen pH-Wert haben und keine chemischen Inhaltsstoffe enthalten, um Ihr Haar nicht weiterem Stress auszusetzen. Vergessen Sie niemals den Balsam oder besser die pflegende und entziehende Creme.

Spliss abschneiden

Viele Friseure und Scheren sind unheimlich, vor allem, wenn Sie Rapunzel-Haare wollen. Einmal im Monat oder alle zwei Monate ein Haar zu ticken, stärkt es und macht es gesünder und heller. Es reicht aus, ein oder zwei Zentimeter leicht zu beschneiden, um die spitzen Enden zu beseitigen (die normalerweise der am meisten beschädigte Teil des Laubs sind).

Das Haar wird gesünder und kräftiger und vor allem frei von Spaltenden oder unangenehmen Effekten, in die der Kamm am Ende passt. Natürlich müssen Sie einen guten Haarschnitt wählen, der den ausgewählten Schnitt leicht beginnt und respektiert.

Was zu essen, um starkes und gesundes Haar zu haben

Selbst das Füttern ist sehr wichtig für verträumtes Haar. Der erste Ratschlag, den alle Ernährungswissenschaftler und Fitness- und Schönheitsexperten geben, ist die Hydratisierung. Viel Wasser zu trinken ist ein absolutes Muss für die Gesundheit und auch für die Schönheit der Haare. Es ist auch notwendig, so viele Vitamine für Haare, Substanzen wie Zink, Kupfer und Eisen sowie Omega3-reiche Nahrungsmittel zu sich zu nehmen. Hier sind einige Beispiele:

  • Lachs
  • Walnüsse
  • Möhren
  • Joghurt
  • Eier
  • Linsen
  • Zwiebeln
  • Gurken
  • Meeresfrüchte

Für diejenigen, die den Wachstumsprozess beschleunigen möchten, können Sie Ergänzungen für die Gesundheit der Haare wie Biotin auf der Basis von Zink, Eisen, Magnesium, Vitaminen A, B und C, Proteinen, Omega3 einnehmen.

Haar ist eine wichtige Ressource, es ist der Spiegel des Körpers und muss Kraft, Vitalität und Glanz zeigen. Um sich besser darum kümmern zu können, müssen Sie aggressive Behandlungen vermeiden, Masken auftragen, viel Wasser trinken und Ergänzungen und Vitamine einnehmen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here