Home Trendige Haar Mode Herbst Winter 2019 – 2020

Haar Mode Herbst Winter 2019 – 2020

2347
0
Haar Mode 2020

Werfen wir einen Blick auf die Herbst Winter Mode Nachrichten 2019-2020

Advance-Spiel ist immer ein geeigneter Schritt, vor allem, wenn wir über die Neuigkeiten über die Herbstmode 2019-2020 sprechen. Wir sind immer neugieriger auf Trends im Bereich der Haarmode: Bizarre Farben, Haarschmuck, die faszinieren und bis an die Grenzen der Avantgarde gehen.

Wie in jeder Saison beginnen die Trends im Herbst und Winter 2019 auf den Laufstegen zu wanken, was uns eine Neugier verleiht, auf die wir nur zu entdecken warten. Pferdeschwänze, Zöpfe, voluminöses Haar, „geometrische“ Frisuren, romantische Wellen und eine gut definierte Mittellinie sind nur einige der Trends im Herbst und Winter, die wir in den Jahren 2019-2020 sehen werden.

Platinblondine auf Haarfall-Winter 2019

Aus butterblondem Haar, dem Protagonisten der Frühlings- und Sommermode 2019, entwickeln sich Haare zu platinblondem Haar. Nach dem heißen butterfarbenen Sommer wird eine Kaskade aus Platinlicht zu einem der Wintertrends, die an die Versace-Modelle und die Laufstege von Etro erinnern. Die Platinblondine ist die perfekte Farbe für Blondinen, die ohne zu viele Umwälzungen eine Veränderung bis zum letzten Schrei wünschen.

Reines Schwarz für den Herbst-Winter 2019

Neuigkeiten auch für Brombeeren im nächsten Winter, die nichts von einer ätherischen Farbe wie Platinblond zu beneiden haben. Schwarzes und dunkelbraunes Haar gehören zu den Protagonisten dieses Trends im Winter. Miu Miu, Prada, Fendi, Givenchy, aber auch Chloé und Yves Saint Laurent haben schwarzhaarige Haare zur Farbe von Laufstegen gemacht. Ein fesselnder und verführerischer Rabe, schwer zu tragen, aber auf jeden Fall coole.

Bronde: Herbst Winter 2019 Haare im Limano del Castano

Wenn die Platinblondine jedoch zu riskant aussieht und die klassische Blondine zu häufig ist, können braune oder dunkle Blondinen in der Braut Trost finden. Eine Farbe, die ihren Siegeszug in der Haarmode des letzten Jahres bereits gemacht hatte, und die wir auch im Herbst / Winter 2019 wieder sehen werden. Die bronde ist eine warme, verführerische, beruhigende Farbe, die sich perfekt für dunkle Blondinen oder braune Untergründe eignet. nach unseren Vorlieben angepasst werden. Die Laufstege von Chanel, Stella McCartney, Louis Vuitton und Alexander McQueen, haben sie zu einer unverwechselbaren Marke gemacht.

Schokoladenbraunes Haar

Neue Artikel auch für braunes Haar. Caramel, der Protagonist der Haarfarbe des Frühlingsommer 2019, nimmt in der kälteren Jahreszeit verschiedene Farben an, wie Schokoladenbraun oder Schokoladenbraun. Schokoladenbraun, eine Farbe mit erhabenen Nuancen und ein vollmundiger Ton, wird im nächsten Herbst und Winter definitiv warm werden. Das schokoladenbraune passt sich vielen Teintypen an, von hell bis dunkel, ohne dabei unangemessen zu wirken.

Die Rückkehr der Riga ins Zentrum

Die Herbst-Wintermode 2019-2020 markiert die Rückkehr einer klaren und entscheidenden Mittellinie. Im Zuge des Hippie-Stils bringt die Herbst / Winter-Frisur 2019-2020 einen Klassiker aus den 70er Jahren zurück: die mittlere Reihe oder die mittlere Trennlinie.

Eine Frisur, die die Frisuren der Beatnik-Zeit prägte. Um die Reihe in der Mitte optimal zu nutzen, reicht es aus, die Haare zu volumisieren oder die Seitenteile mit Haarspangen und offensichtlichen Haarspangen anzureichern. Die Reihe in der Mitte wird dann durch die Zöpfe maximal verstärkt. Boxer-Zöpfe oder doppelte niederländische Zöpfe sorgen für eine zentrale Linie mit erstaunlicher Wirkung.

Der Pony: Kurz oder Sfilzata?

Hast du es vermisst? Hier geht es zurück in die Haarmode Herbst Winter 2019 2020: der Pony. Ob para- oder lateral, spielt dabei keine Rolle, denn der Pony wird eine der Stärken des Haartrends 2019 2020 sein. Fantastisch eher kurz und scharf mit dem Bob-Schnitt, verführerisch mit einem mittleren oder langen Schnitt, ausgefranst und geschuppt begleiten Sie die Länge der Haare.

Aber auch ein vollmundiger und klarer Pony, der direkt über die Augen fällt, um sich mit warmen, warmen Rollkragenpullover zu kombinieren, wie Missoni auf dem Laufsteg vorschlug.

Die skalierte Seite Pony

Der Seite Pony ist sicherlich nicht in die Haarmode des nächsten Herbstes und Winters zurückgezogen. Reif, raffiniert und provokant, der seitlich ausgefranste Pony ist wunderbar, wenn das Haar in einen Schwanz zurückgezogen wird und Mützen, die Büschel über das Gesicht werfen.

Ein Rebell kräuselte sich

Selbst das lockigste Haar wird mit dem Pony ein leichtes Leben haben. Wenn es vorher ein Schnitt war, um zu vermeiden, ist in der Herbst-Winter-Haarmode alles möglich: Selbst, wenn Sie einen lockigen Pony zeigen, der auf die Stirn fällt. Was für ein Pony ist es, aber Sie möchten es tragen.

Zöpfe und Boxer Zöpfe: Mode aus dem Haar

Die Zöpfe machen uns immer noch zum Träumen und werden zu einem der Trends des kommenden Herbstwinters 2019-2020. Boxer-Zöpfe oder der typische holländische Doppelzopf (oder Französisch), den wir von den Boxern im Ring hervorbringen. Die Zöpfe sind unter den Hüten versteckt, sie sind Zöpfe mit Spikes oder Kaskaden und kleinere Zöpfe passen unter die Kappen. Die Modelle von Max Mara und Tory Burch beispielsweise weisen ein einzelnes großes Geflecht auf, das mit Bändern, Schleifen und Schals verziert wird.

Schon mal was von “Cornrows Zöpfen” gehört? Die berühmten Zöpfe im Afro-Stil erobern die Kleinen und verleihen ihnen ein stolzes, entschlossenes und entschlossenes Aussehen.

Symmetrische, gezogene Zöpfe unterschiedlicher Größe decken das Gesicht ab und sammeln sich hinter dem Nacken. Versuchen Sie, sie mit Schmuckstiften zu bereichern, um einen spektakulären Effekt zu erzielen.

Eleganz und Stil in der Haarmode 2019-2020

Der Schwanz, eine Frisur, die wir normalerweise als eine Art Rettung in verschiedenen Situationen betrachten. Ziehen Sie einfach das Haar zurück und binden Sie es mit einer Schleife oder einem Schmuckclip und voila, das ist es. Der Schwanz lässt uns in Ordnung erscheinen, selbst wenn unser Haar von seinem eigenen Leben zu leben scheint. Und jetzt haben wir noch mehr Gründe, einen feinen Schwanz zu machen, denn in den Herbst-Winter-Trends der Mode 2019-2020 gehört der Schwanz zu den Protagonisten-Frisuren.

Das Geheimnis eines wirklich eleganten niedrigen Pferdeschwanzes besteht darin, das Gummiband mit einer Haarlocke zu verbergen, die mit nicht sichtbaren Haarspangen angehalten wird. Wenn Sie dagegen eine mutigere Frisur riskieren möchten, entscheiden Sie sich für den Pferdeschwanz, der im nächsten Winter sehr angesagt ist.

Sie können einen kühnen Pferdeschwanz mit einer großen Schleife anhalten oder mit einem Stirnband kombinieren, um Ihr Haar besser zurückzuziehen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here